.. und oft ein wenig chaotisch.
Das bin ich, das ist mein kleines Lädchen.

Als erster Konzept-Laden der Nachhaltigkeit, gegründet Januar 2018, in Zell an der Mosel, findest Du mich nun im gemütlichen und wunderschönen Stadtteil Merl.

Gemütlich und entschleunigt soll auch die Zukunft sein, abseits des oftmals hektischen Alltags.
Besonders in diesen, doch oftmals schwierigen Zeiten, wünsche ich mir, dass ich Euch ein wenig Ruhe und Wärme schenken kann. Mit Freuden kann ich durchaus sagen, dass sich NINA zu weitaus mehr entwickelt hat, als nur zu einem Geschäft, das in allen Punkten für Umweltschutz und Nachhaltigkeit steht. Der kleine Laden an der Ecke, nun mit einem grandiosen Ausblick auf die Mosel, wurde zum Treffpunkt, zum Ort der Gespräche, an dem doch viel gelacht und untereinander auch zugehört wird.

Mit dem Umzug hat sich auch das Sortiment vergrößert. Du findest nicht nur ausgewählte Second Hand-Kleidung, sondern auch vegane Leckereien, hochwertige Seifen, Antikes, Altes, längst Vergessenes und doch Geliebtes und vieles mehr. Handarbeiten sind dabei und auch kommt das Kunsthandwerk nicht zu kurz. Natürlich stammt beides aus der hiesigen Region.

In Zukunft möchte ich mich auf Gegenstände spezialisieren, die 40 Jahre und älter sind. Scheue Dich also nicht, mir Dinge anzubieten, die lange auf dem Speicher gelegen haben oder in irgendeiner vergessenen Schublade.

So bist Du jederzeit eingeladen, mir Bilder zu schicken, ob von Kleidung, Dekorationen oder alten Haushaltswaren. Nur Mut, denn das ist meistens genau das, was ich suche. Sollte etwas nicht zu meinem Konzept passen, dann habe auch ich den Mut es Dir mitzuteilen. Wenn Du auf der Suche nach etwas bist, dann frage ruhig bei mir nach. Was ich nicht habe, hat vielleicht ein anderer. Im besten Fall kann ich es besorgen.

Weitere Informationen findest Du hier auf meiner Website. Daher wünsche ich Dir nun viel Spaß beim Stöbern, hier ..oder auch im kleinen Lädchen an der Ecke.

Hab` eine wundervolle Zeit und bleib` gesund.

Deine..

Für unsere Umwelt und die Erde, auf der wir nur Gast sind.

Uns gehört gar nichts..