Teekenner trifft Kaffeetrinker

Photo by Loverna Journey on Unsplash

So oder so ähnlich könnte man ein erstes Treffen zwischen zwei Genussmenschen betiteln.

Worum geht es?

Nach über drei Jahrzehnten schließt der bekannte Teeladen in Zell/Barl, geführt von der lieben Carola, die ihre Kunden weiter in guten Händen wissen möchte.
So erreichte mich ein überraschender Anruf, der einen großen Stein ins Rollen brachte. In der Schloss-Straße, dort, wo Carola einst mit dem Tee begann, wird es in Kürze weitergehen.
33 Jahre Wissen treffen nun geballt auf Unerfahrenheit in Sachen Tee, doch freue ich mich auf die neue Herausforderung und die wundervolle Erweiterung in meinem Sortiment.
Jetzt heißt es umgestalten, ausräumen, einräumen, lernen und alles für die Köstlichkeiten vorbereiten.

Schon jetzt ein Tipp am Rande, sammelt Eure Gläser und Dosen, denn vorrangig soll der Tee unverpackt verkauft werden.

Vielen Dank, Carola, für Dein Vertrauen und dass Du an mich gedacht hast!
Und an den Rest da draußen, ich halte Euch auf dem Laufenden.

Eure NINA, in gespannter Vorfreude auf kommende Zeit!