Konzept NINA sucht Unterstützer

Photo by “My Life Through A Lens” on Unsplash

Super,

Du hast Dich von der Überschrift nicht abschrecken lassen, das finde ich schon mal richtig klasse!
Ja, Konzept NINA sucht nach Unterstützern. Nun fragst Du Dich nach dem Warum? So einfach die Frage ist, so einfach ist die Antwort.
NINA benötigt finanzielle Hilfe, um jemanden fest einzustellen, da die Arbeit alleine nicht mehr zu schaffen ist, die Einnahmen für eine weitere Person aber noch lange nicht ausreichen und die Unkosten von Miete an bis zu allgemeinen Ausgaben, die ein Unternehmen so mit sich bringen, zu hoch sind.
Ob ich mich schäme danach zu fragen? Natürlich nicht. Mir sind Umwelt, Umdenken und das, was wir schaffen könnten, einfach viel zu wichtig, um es nicht auszusprechen.

Viele helfende Hände haben in den letzten zwei Jahren so viel auf die Beine gestellt und es soll auch weitergehen. Ohne Euch da draußen, die sich mit Kommission und dem Sortieren ihrer tollen Sachen beschäftigt haben, gäbe es NINA gar nicht. NINA wurde mit der Zeit weitaus mehr als nur ein Second Hand- Laden. Es wurde ein Ort der Gemeinsamkeit, eine Plattform des Zuhören und des Miteinander.

Nun ist das Konzept an einem Punkt angelangt, an dem es aber alleine nicht mehr zu bewältigen ist, und genau aus diesem Grunde frage ich nach Hilfe in Form von unterstützenden Geldern. Das kann ein kleiner Betrag und auch ein großer sein, je nachdem, wie Ihr wollt oder könnt. Was ich nicht kann, sind Spendenquittungen ausstellen, da das Konzept NINA als Einzelunternehmen geführt wird. So wird jeder Cent, der eingeht, natürlich besteuert.
Daher habe ich vor einiger Zeit über Patreon einen Aufruf gestartet. Hier kommt Ihr auf die entsprechende Seite 
https://www.patreon.com/concept_nina

Drei Unterstützer konnte ich schon finden und vielleicht werden es 30 oder gar 300!

Es ist eine Herzenssache, die vielleicht auch Dir wichtig ist. Daher lade ich Euch alle ein, zu einem Teil von NINA zu werden.

Wenn Du mehr erfahren möchtest, ruf` mich an oder komm ` einfach mal vorbei. Schon jetzt meinen Dank für Deine Zeit, dass Du zugehört hast,

Deine NINA, so..oder so

Veröffentlicht in: Blog